Nicolai Užnik

Biographie

Mein Name ist Nicolai Užnik und ich bin ein 17-jähriger Wettkampf- und Felskletterer des österreichischen Nationalkaders. Zu meiner Familie gehören neben meinen Eltern auch mein kleiner Bruder, der mit zwölf Jahren ebenso bereits Bewerbe bestreitet und sehr erfolgreich ist. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort, im an den Karawanken gelegenen Rosental, wo ich natürlich auch meine Kindergarten- bzw. Volkschulzeit absolvierte. Mit sechs Jahren „überredete“ mich meine Mutter nach vielen Versuchen an einem Kletterkurs teilzunehmen und wie sie es schon vermutete, konnte ich nicht genug davon bekommen. Einige Jahre später besuche ich jetzt ein für Leistungssportler spezialisiertes Oberstufenrealgymnasium in Klagenfurt und nehme regelmäßig an internationalen Wettkämpfen, wie zum Beispiel Europacups, Europameisterschaften sowie Weltmeisterschaften teil. Auch bei zwei Weltcups in der Herren-Kategorie war ich letzte Saison erstmals startberechtigt, was eines meiner großen Kindheitsziele war. Geändert hat sich nach diesen Jahren voller Trainings und Wettkämpfen aber nichts, da ich von diesem Sport noch immer gleich fasziniert bin und sehr viel Spaß habe, auch wenn es mit so großem Aufwand neben der Schule oft nicht leicht ist. 

Life Motto

„Have fun.“

Kletter-Projekte 2019

Mein Ziel für 2019 ist sicher bei meiner letzten Junioren WM aufs Podest zu klettern und auch bei der EM und den Europacups Medaillen ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Nachdem das meine letze Saison als Junior ist, wäre der Bonus, wenn ich auch ein paar Weltcupeinsätze bekomme um mich bereits auf den nächsten Schritt in meiner Athletenkarriere vorzubereiten 😉

FÄCTS

Jahrgang: 2000
klettert seit: 2006
studiert/arbeitet: Schüler des Sport/BORG Klagenfurt
mag: reisen, gutes Essen, Badewannen
mag nicht:  früh aufstehen
aufgewachsen:  in St. Johann im Rosental
kletterte:  schon als Kind auf jeden Baum
boulderte:  bis die Finger bluteten

Milestones

6-facher österreichischer Meister; jeweils 4. Platz beim Europacup in Imst und Dornbirn, 2. Platz beim Europacup in Mitterdorf, Gesamteuropacup 3. Platz (Lead); 5. Platz Europameisterschaft (Kombination) und Qualifikation für die Jugendolympia in Argentinien; 6.Platz Weltmeisterschaft (Boulder), (alles 2017, alles Jugendkategorie); Fels, Boulder: Wrestling with an alligator, Petting with a wrestler, Air (Maltatal, alle 8b) Routen: bis 8b+/8c

Lieblings Manox Handcreme

„Mir gefällt besonders der Handbalsam, da er nach dem Klettern besonders angenehm für meine Finger ist. Auch die Handcreme unterstützt die Regeneration meiner Haut. Ich verwende die Cremen meistens vor dem Zu-Bett- gehen.“

FOLGE NICOLAI: