Michaela Koller

Ich bin Michaela und wohne aktuell in Oberaudorf. Wer umringt von Bergen aufwächst, für den ist der Schritt zum aktiven Bergsport nicht mehr weit. Als Kind fuhr ich Skirennen, heute begeistert mich das klettern. Durch meinen Bruder entdeckte ich mit kleineren und größeren Anlaufschwierigkeiten 😉 den Sport für mich. Durch die vielen Kletterspots direkt vor der Haustüre findet ihr mich selten in der Halle. Wenn die Bedingungen passen, was in den bayerischen Voralpen leider oft ein Problem ist, bin ich am liebsten in Achleiten / Tirol oder an der Geisterschmiedwand. Als Kletterer ist man natürlich immer interessiert an anderen Orten und Kulturen. Thailand, Spanien, Frankreich und zahlreiche Kurztrips finden sich mittlerweile in meiner Liste. Ihr sucht nach Tipps oder Ideen? Fragt mich einfach ;). Neben dem Sportklettern findet ihr mich beim Skitourengehen oder in längeren Mehrseillängenrouten.

Steckbrief

Jahrgang: 1993
klettert seit: 2013
arbeitet: an ihrer Maximalkraft ;), mein Kaiserschmarrn-Budget verdiene ich in der Bankbranche
mag: Kaiserschmarrn, Kalkleisten, Granitleisten
mag nicht: Regen, Dunkelheit, im Rucksack vergessene Brotzeit
mag manchmal: Überhang
aufgewachsen: in Oberaudorf
kletterte:  viel! Meine schönste Route: Powerplay (7b), Achleiten
boulderte: zu wenig

Kletter-Projekte 2019

#hauptsachdraußen #hauptsachvuiklettern und die ein oder andere 7c wäre auch ned schlecht 🙂

LIEBLINGS MANOX HANDCREME

„Mein persönlicher Favorit ist ganz klar der Handbalsam. Er ist perfekt für den Alltag und besonders direkt nach dem Klettern. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Haut deutlich schneller regeneriert und er meine Haut nicht „weich“ macht – für mich das perfekte Produkt für anstrengende Kletterwochen.“

FOLGE MICHAELA: