Elias

Hopfgartner

Mit vier Jahren habe ich meine Begeisterung fürs Klettern entdeckt und kann die Finger seitdem nicht mehr von jeglicher Art von Klettergriffen lassen. Häufig kletterte ich mit meiner Familie in der Umgebung von Arco (Italien), welches bis heute mein Lieblingsklettergebiet geblieben ist.

Vor einigen Jahren fing ich an, drei- bis viermal wöchentlich in der Halle zu trainieren und an regionalen Wettkämpfen teilzunehmen. Mein persönliches Highlight ist die Teilnahme am Dolorock-Festival 2022, bei dem ich den ersten Platz der U18- jährigen erreichte.

Ich habe das große Glück, umgeben von schönen Bergen zu leben und immer wieder spannende Klettertouren fast vor der Haustür zu finden. Besonders genieße ich den Klettersport also bei Alpintouren in den Dolomiten, da die Zeit in der Natur für mich wertvoll ist und diese besonderen Momente unvergesslich bleiben.

Steckbrief

Jahrgang: 2007
klettert seit: dem 4. Lebensjahr
arbeitet: an Ausdauer, Maximalkraft und Seiltechnik
mag: Leisten, klettern mit guten Freunden und neue Routen
mag nicht: Knoten im Seil, schlechtes Wetter und wunde Finger
mag manchmal: weite Züge, Sprünge und Schlüsselstellen
aufgewachsen: in Bruneck, Südtirol
kletterte: Routen bis 8a
boulderte: bis 7b

LIEBLINGS MANOX HANDCREME
“Mein Favorit ist die Handcreme-Lavendel-Edition. Nach einem langen Klettertag ist das Produkt genau das Richtige für meine vom Chalk ausgetrockneten und wunden Finger. Zudem begeistert mich der angenehme Geruch und die Creme zieht schnell ein – was mir persönlich sehr wichtig ist. Nach dem Einwirken der Handcreme ist meine Haut beruhigt und gut gepflegt – perfekt für den nächsten Klettertag!”
FOLGE ELIAS: